Parken in Karlsruhe

12 Sternerestaurants sorgen für kulinarischen Hochgenuss

Denkfabrik mit Lebensart in der Fächerstadt.
In der 300 Jahre jungen Stadtgeschichte hat Karlsruhe die Entwicklung von der badischen Residenz zum Zentrum der Technologieregion genommen.  285.000 Menschen leben in der Denkfabrik mit Lebensart.  Den Beinamen Fächerstadt verdankt Karlsruhe seinem fächerförmigen Grundriss, der auf die barocke Planstadt aus dem Jahre 1715 mit vom Schloss ausgehenden Straßen beruht.

Herausragende Infrastruktur in Sachen zeitgenössischer Kunst

Das Zentrum für Kunst und Medientechnik (ZKM) mit dem Museum für Neue Kunst, der städtischen Galerie, der staatlichen Kunsthalle aus dem Jahre 1846, dem badischen Landesmuseum  und dem badischen Kunstverein – der älteste Kunstverein Deutschlands bilden die Highlights im Bereich Kunst und Kultur.

Einkaufen wird zum Erlebnis
Im Einkaufszentrum Ettlinger Tor mit über 37.000 m² Fläche laden mehr als 130 Geschäfte zum Shoppingerlebnis bei jedem Wetter ein. Die Architektur soll an das Innere eines Ozeanriesen erinnern. Darüber hinaus laden die Kaiser-, Karl- und Waldstraße sowie die Postgalerie, als 100 Jahre alter Palast, zum Einkauf ein.

Erholung & Natur in einer der wärmsten Städte Deutschlands
Das Europabad Karlsruhe ist Wellnesstempel und Erlebnisbad in einem. Darüber hinaus finden Sie auf über 800 Hektar Park- und Grünflächen beste Möglichkeiten zum Erholen. Hier hervorzuheben sind der Schlosspark, der botanische Garten und der Zoo.

Hauptstadt des Genusses

Diesen Titel verdanken Karlsruhe und Umgebung dem bekannten Michelin-Führer. In dieser Region gibt es allein 12 Sternerestaurants. Nirgendwo lässt sich so gut essen wie in Baden. Das „Badnerland“ unter dem Motto „Genuss als Lebenshaltung“  ist geprägt durch die Einflüsse aus dem nahen Frankreich.

Parkmöglichkeiten in Karlsruhe

Zirkel Arrow